.

„Es wird darauf geachtet, dass es mir gut geht“

Ivan Julardzija, NL Frankfurt, beschäftigt bei FAHR-ZEIT seit März 2017

Ivan Julardzija
Ivan Julardzija

Frage:
„Hallo Ivan, seit wann arbeitest du bei FAHR-ZEIT und was hast du davor gemacht?"

Antwort:
„Ich bin seit März 2017 in der NL Frankfurt. Davor war ich auch Lkw-Fahrer und Verkäufer im Baustoffhandel."

Frage:
„In welchen Firmen bzw. Branchen bist du am liebsten im Einsatz?"

Antwort:
„Ich fahre regelmäßig für eine Firma, die Arbeitsgeräte verleiht und ausliefert. Da fühle ich mich sehr wohl. Gerne arbeite ich auch für einen Kunststoffgroßhändler, für den ich Produkte ausliefere."

Frage:
„Welche Tätigkeiten machst du gerne und welche eher nicht?"

Antwort:
„Ich fahre gerne Lkw und dabei auch mal längere Strecken bis 200 Kilometer. Müllabfuhr mache ich nicht so gerne. Aber wenn es sein muss, fahre ich auch dort."

Frage:
„Was gefällt dir an der Firma FAHR-ZEIT?"

Antwort:
„Ich werde korrekt und menschlich behandelt. Es wird darauf geachtet, dass es mir gut geht. Die Einsätze werden immer vorher abgesprochen."

Frage: „Was wünschst du dir für die Zukunft?"

Antwort:
„Angenehme Arbeitseinsätze und weiterhin gute Bezahlung."

Gesucht: LKW-Fahrer mit Führerschein CE für den Nahverkehr.

Die Vorteile, die FAHR-ZEIT Dir bietet:

  • finanzielle Sicherheit durch eine langfristige, unbefristete Beschäftigung
  • gute, übertarifliche Stundenlöhne für jede Arbeitsstunde
  • Plus: Fahrgeld, Spesen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Plus: Überstunden-, Nacht- und Feiertagszuschläge
  • Wochenenden frei, Mo-Fr. durchschnittlich 45 Stunden
  • pünktliche, korrekte Lohnzahlung
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • und ein respektvoller Umgang in einem wertschätzenden Umfeld.

Wir versprechen Dir die Planbarkeit Deines Freizeit- und Familienlebens auf einer soliden, finanziellen Basis.

Finde Deinen Job in Deiner Stadt

.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler