.

Künstliches Tageslicht für die Gesundheit?

Daimler testet in seinen LKWs den Einsatz von künstlichem Tageslicht. Es soll dafür sorgen, dass die Leistungsfähigkeit der Fahrer in der Nacht gesteigert wird. Basis für das Experiment ist die Tatsache, dass Lichtmangel zu gedrückter Stimmung, Antriebslosigkeit, Müdigkeit und somit insgesamt zu einer verminderten Leistungsfähigkeit führt. Durch das künstliche Tageslicht in der Fahrerkabine soll diesen negativen Effekten nun aktiv entgegengewirkt werden. Erste Experimente werden nun dort durchgeführt, wo die Technologie besonders wertvoll werden könnte, nahe des Polarkreises.

Mehr Informationen zum Thema auf elektroiknet.de

.

Mitglied im IGZ

FAHR-ZEIT: Mitglied im iGZ

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler