.

„FAHR-ZEIT – Das nenne ich seriös!“

LKW-Fahrer Günter Barth
LKW-Fahrer Günter Barth
Günter Barth NL Duisburg, beschäftigt bei FAHR-ZEIT seit November 2013

Gibt es wirklich seriöse Zeitarbeit? Wenn ja, was verstehe ich darunter.

Ich habe schon Lkw gefahren, bin aber kein Berufskraftfahrer. Als Quereinsteiger hatte ich hier sofort wieder Arbeit, unbefristet. 2011 bin ich durch eine Annonce auf die FAHR-ZEIT aufmerksam geworden. Alles, was beim Einstellungsgespräch besprochen wurde, ist dann auch genau so gelaufen.

Fehlende Berufserfahrung konnte ich durch die ständig wechselnden Einsätze – sozusagen im Schnellgang – nachholen. Weiterbildungen, wie die Kraftfahrer-Module, helfen da auch, und werden von der FAHR-ZEIT bezahlt.

Die Kommunikation mit Herrn Machleit und Frau Schwelnus könnte nicht besser sein. Die hören auch mal zu, und setzen sich mit meiner Situation auseinander. Was nicht unbedingt typisch ist für eine Zeitarbeitfirma.

Betriebsklima gut, Umgang fair, Lohn immer pünktlich, Was willst Du mehr. Und das nenne ich seriös.

.

social media

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler