Bußgeldkatalog

Genau genommen handelt es sich hierbei um die Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV), die die Erteilung einer Verwarnung, Regelsätze für Geldbußen und die Anordnung eines Fahrverbotes wegen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr regelt. Die Verodnung finden Sie im Wortlaut unter „www.buzer.de“

Von besonderem Interesse ist hier in der Regel, ab wann Fahrverbote erteilt werden (müssen) bzw. ab wann ein Eintrag ins Verkehrszentralregister erfolgt. Beträgt das Bußgeld weniger als 35 EUR, dann erfolgt in der Regel nur eine Verwarnung ohne „Punkte in Flensburg“. Ab 40 EUR jedoch werden Punkte eingetragen. Besonders grobe Verstöße (z.B. 30 km/h zu schnell innnerhalb geschlossener Ortschaften) werden Regelfahrverbote ab 1 Monat erteilt. Dass heißt, dass das Fahrverbot unausweichlich ist, und nur auf Grundlage ganz besonderer Begründungen und Umstände davon abgesehen werden kann.

Ein spezieller Bußgeldkatalog für LKW-Fahrer findet sich unter „www.bussgeldkatalog.biz

.
.

xxnoxx_zaehler